Seite wählen

Druckverstärker
Druckübersetzer
Druckmittelwandler

Druck-Optimierung

Ihnen steht nur ein begrenzter
Eingangsdruck zur Verfügung?

Um Ihre Maschine oder Anlage zuverlässig mit einem höheren Druck als dem Eingangsdruck zu betreiben, bietet KONSTANDIN seine Entwicklungen zur Druck-Optimierung bei folgenden Situationen:

  • wenn Ihre Steuerungssysteme in Teilen einen höheren Druck erfordern
  • zur Ersparnis eines zusätzlichen Hydraulikaggregates
  • wenn eine hohe Kraft erforderlich ist und der Platz für einen entsprechend größeren Pneumatikzylinder nicht vorhanden ist.

Druckverstärker

Druckverstärker arbeiten mit zwei unterschiedlichen Druckkammern, die miteinander in Verbindung stehen.
Bei pneumatischer Druckbeaufschlagung der größeren Kolbenfläche wirkt der vorhandene Druck in einem entsprechenden Übersetzungsverhältnis auf die kleinere Kammer und erzeugt dadurch einen höheren pneumatischen Ausgangsdruck.

Druckübersetzer

Druckübersetzer arbeiten mit zwei unterschiedlichen Druckkammern, die durch einen Differenzialkolben miteinander in Verbindung stehen.

Sie arbeiten ähnlich wie die Druckverstärker, jedoch wandeln diese den pneumatischen Eingangsdruck in einen erhöhten Hydraulik-Druck um.

Druckmittelwandler

Druckmittelwandler
wandeln den pneumatischen Eingangsdruck ohne Druckerhöhung in Hydraulik oder hydraulische Medien um.