Seite auswählen

Die modernste Großmaschinenmontage der Welt:
DECKEL MAHO in Pfronten

Die beeindruckte KONSTANDIN-Crew vor einer DMU 340 Gantry, ein Maschinengigant für die dynamische Bearbeitung von tonnenschweren Großteilen.

Industrie 4.0 live bei DECKEL MAHO Pfronten

von | Donnerstag, 7. Februar 2019

Zu Besuch bei einem Weltmarktführer in der Großmaschinenmontage war eine Delegation der KONSTANDIN GmbH anlässlich der Hausmesse am 24. Januar 2019 bei DECKEL MAHO in Pfronten.

Bei einer persönlichen Führung bestaunten wir die gesamte Bandbreite der fertigungstechnischen Kompetenz und wurden Zeugen der aktuellsten Technologie-Trends von Digitalisierung, Automation und Additive Manufacturing mit seinen vollständigen Prozessketten.

Auf 8.500 Quadratmetern präsentierte uns der WZM-Riese High-Tech-Maschinen, darunter auch eine Weltpremiere mit dem vertikalen Bearbeitungszentrum DMP 70 für die dynamische Serienproduktion für unterschiedliche Branchen.

Alles in Allem war es für uns ein unvergessliches Event – sieht man doch nicht alle Tage Maschinen in Haus-Größe mit einer Investitionssumme von über 10 Millionen €.

Fasziniert und dazu mächtig stolz zeigte sich der KONSTANDIN Kollegen-Mix aus Konstruktion, Technik und Verwaltung, da uns beim Rundgang auch diverse KONSTANDIN Pneumatik-Sonderzylinder in ihren bestimmten Anwendungsbereichen begegneten. Genauso die KONSTANDIN Hydraulik-Zylinder bei ihrem zuverlässigen Einsatz in der Schwer-Zerspanung. Sonderbauformen mit integriertem Wegmesssystem bieten dabei eine Dokumentation der Prüfzyklen und sind gemeinsame Entwicklungen mit KONSTANDIN für die High-Tech-Giganten von DECKEL MAHO.