Seite wählen

Zurück zur Natur

Raumgestaltung mit Echtholz

Holz als wiederentdeckte Ursprünglichkeit
für ein gesundes Raumklima

Die Raumgestaltung mit Echtholz beeinflusst positiv die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen. Die Luftfeuchtigkeit wird durch das Holz deutlich stabilisiert. So lässt Holz die Lungen besser atmen und absorbiert zudem den Schall.

Auch die Optik beeinflusst das Wohlbefinden. Die Ästhetik von Holz ist unvergleichlich. Der Echtholzboden aus deutscher Eiche verleiht den Räumen ein einzigartiges Ambiente. Die natürlichen Merkmalen wie Risse und Einschlüsse sorgen für eine moderne Natürlichkeit mit maximaler Individualität. Durch die geölten Oberflächen mit Bio-Leinöl ist so die zwingend angestrebte Nachhaltigkeit entstanden.

Zirbenholz-Wandelemente unterstützen
das Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Die Zirbe mit ihrer besonderen Maserung besitzt einen unverwechselbaren Duft. Der würzige, waldartige und mit einer feinen balsamischen Note versehene Zirbenduft lässt sich mühelos so in unseren Arbeitsalltag integrieren und bietet in der Verbindung mit dem Eichenboden das gesunde Raumklima.

Die jährliche Bestandaufnahme aus dem österreichischen Alpenraum zeigt für Zirbenholz aktuell mehr Wachstum als Fällung.
Eine Verjüngung des Waldes ist rein forstwirtschaftlich gesehen notwendig. Zirbenholz zu verarbeiten ist unter ökologischem Gesichtspunkt sinnvoll und nachhaltig.

Nachhaltigkeit aus der Maßnahme Raumgestaltung

Die von uns verwendeten Hölzer stammen aus PEFC-zertifizierter Forst- und Waldwirtschaft.
Wichtigstes Kriterium ist dabei stets, dass den Wäldern nicht mehr Holz entnommen werden darf, als wieder nachwächst.

Unsere Umwelt geht uns alle etwas an. Jeder große und kleine Teil, den wir dazu beitragen können,
unsere Umwelt zu schützen, steht für die KONSTANDIN GmbH an vorderster Stelle.
Deshalb handeln wir auch in der Raumgestaltung verantwortungsvoll, umweltbewusst und zukunftsorientiert.